Raketenflieger.de   Modellraketen zum selber bauen

 FAQ

Was heist eigentlich "FAQ"? Es ist englisch und bedeutet "Frequently asked questions", also wiederkehrende Fragen.

Diese wollen wir Euch auf dieser Seite beantworten. Fragen könnt Ihr aber auch in unserem Forum.

Hier die erste Gruppe der Fragen:

Papierraketen:

Kann ich etwas falsch machen und fliegt die Rakete dann nicht stabil? Nein, eigenlich nicht. Es ist nur einmal ein Motor durchgerutscht und hat die Rakete entzündet. Danach wurde die Konstruktion verbessert.  Wenn Klebnähte lose sind, dann kann man sie ja nach kleben. Der Schwerpunkt muss allerdings stimmen.


Kann ich anderes Papier als 200 g/m² verwenden? Nein das sollte man nicht tun. Bei leichterem Papier brennen die Raketen durch die Ausstoßladung durch und stürzen brennend zu Boden. Dickeres Papier verändert die Maße und die Teile passen nicht mehr zusammen.

 

Kann ich einfachen Bastelkleber nehmen? Das kann man ja ausprobieren. Zwei Streifen Papier zusammnekleben und dann einnen Zugtest machen. Wenn sich die Klebenaht nicht löst sollte das kein Problem darstellen. Wir bevorzugen aber Kleber wie Uhu Extra. Ein Klebestift sollte nicht genommen werden.

 

Können Kinder die Raketen eigenlich genau genug ausschneiden? Ja, selbst die schlechtesten Raketen sind bisher geflogen. Nur beim Rillen sollte man den Kindern helfen. Da fehlt häufig die Kraft. Ist eine Rakete schlecht zusammen geklebt, sollte man von einem Start absehen.

 

Kann ich die Raketenteile nicht frei Hand falten? Nein, die sogenannten Falze müssen zwischen zwei Linealen oder Dreikanntstäben genau gemacht werden. Dadurch entsteht die Stabilität der Konstruktion. Wir wollen ja einige Gramm Papier auf 400 Km/h beschleunigen.

 

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Raketenflieger.de | mail@raketenflieger.de